Résumé

 

Patrizia Steindl wurde in Wien geboren und wuchs dort auf. Erste Auftritte als Schülerin und Pianistin bei Mag. Lovorka Schenk.

Studien Rechts- in Kombination mit Politikwissenschaft an der Universität Wien sowie Sologesang (Lied, Oratorium, Opern- & Operettenausbildung) am Gustav Mahler Konservatorium. Masterstudium Sologesang bei Mag. Daniela Egg am Franz Schubert KonservatoriumZusätzlich private Gesangsausbildung bei KS Sona Ghazarian und Paulette Vineyard-Herbich.

Internationale Erfahrung sammelte sie bei Eraine Schwing-Braun am Royal Conservatory of Music in Toronto.

Teilnahme an Meisterkursen von KS Sona Ghazarian, Eteri Lamoris, KS Marjana Lipovšek, KS Christa Ludwig, KS Edda Moser, Natela Nicoli, Ronald Pries und Mag. Peter Svensson.

Debüt im Ensemble des Wiener Operettensommers als Sylviane Bogdanowtisch in Die Lustige Witwe.

Zahlreiche Darbietungen als Solistin. Hauptrolle der Evelyne Valera in Maske in Blau - einer Produktion des Franz Schubert Konservatoriums. Erfolgreicher Abschluss der parallel absolvierten Masterstudien aus Sologesang und Politikwissenschaft.

Masterarbeit "Zur Metaphorisierung von Weiblichkeit in Opern im 19. Jahrhundert" über die weiblichen Bühnenrollen der Opern Tannhäuser und der Sängerstreit auf Wartburg plus La Traviata.

Mitwirkungen als Sopranistin im Bregenzer Festspielchor bei den Bregenzer Festspielen in Puccinis Turandot und in Messa di Gloria, in Donizettis Messa di Requiem sowie in Bizets Carmen

Opernsängerin

  • Grey Instagram Icon

Copyright ©  by Patrizia Steindl